Wirtschaft

Nahrungsmittel Supermärkte senken Preise um fünf Prozent

Butter günstiger

Essen.Zum Stichtag 1. November, an dem neue Halbjahres-Lieferverträge der Molkereien mit den Lebensmittelhändlern für Milch gelten, hat Aldi die Preise für Frischmilch und H-Milch zwar minimal um einen Cent je Liter erhöht – zugleich ist aber Butter um zehn Cent je Packung beziehungsweise mehr als fünf Prozent günstiger geworden. Deutsche Markenbutter kostet bei Aldi seit gestern 1,69 Euro. Auch Norma senkte den Butterpreis in der Größenordnung. An den Aldi-Preisen orientieren sich erfahrungsgemäß viele Lebensmittelhändler.

Durch die anhaltende Dürre der vergangenen Wochen sind hingegen Käse und einige Kartoffelprodukte wie tiefgekühlte Pommes frites schon teurer geworden. „Es ist aber nicht so, dass die Nahrungsmittelpreise durch die Decke gehen“, sagte Marktanalyst Thomas Els von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft. dpa