Wirtschaft

Konjunktur Volksrepublik könnte in diesem Jahr als einzige große Volkswirtschaft der Welt wieder wachsen / EU kämpft um gleiche Spielregeln für Marktzugang

China lässt Krise zunehmend hinter sich

Archivartikel

Berlin/Peking.Europa kämpft gegen sprunghaft steigende Corona-Neuinfektionen – die Wirtschaft des wichtigen Handelspartners China dagegen lässt die Krise zunehmend hinter sich. Als erste große Volkswirtschaft der Welt hat China den Virus-bedingten Wachstumseinbruch wieder ausgebügelt. Im dritten Quartal wuchs die zweitgrößte Volkswirtschaft im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent, wie das Pekinger

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3969 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema