Wirtschaft

Nachtzuschläge Landesarbeitsgericht Mannheim weist Forderung nach einheitlicher Entlohnung ab

Coca-Cola-Kläger scheitern

Archivartikel

Mannheim.Der Streit um unterschiedliche Vergütung von Nachtarbeit in Betrieben der Lebensmittelindustrie geht in die zweite juristische Runde. Am Freitag hat eine Mannheimer Kammer des Landesarbeitsgerichtes (LAG) die ersten Berufungen von Coca-Cola-Beschäftigen mündlich verhandelt. 19 Männer und eine Frau scheiterten erneut mit ihrer Forderung, Nachtzuschläge einheitlich nach oben zu korrigieren. Die

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema