Wirtschaft

Arbeitswelt Aus Sorge um den Datenschutz dürfen Mitarbeiter den Nachrichtendienst nicht auf Diensthandys verwenden

Continental verbietet WhatsApp

Archivartikel

Hannover.Der Autozulieferer Continental untersagt seinen Mitarbeitern wegen Datenschutz-Bedenken ab sofort den Einsatz von Social-Media-Apps wie WhatsApp und Snapchat auf Diensthandys. Dies gelte im weltweiten Unternehmensnetzwerk und betreffe mehr als 36 000 Mobiltelefone, teilte Continental gestern in Hannover mit. Die Dienste griffen auf persönliche und damit potenziell vertrauliche Daten zu –

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema