Wirtschaft

Traktorenbau

Corona-Fall bei John Deere

Archivartikel

Mannheim.Im Mannheimer Werk des Traktorenherstellers John Deere hat sich ein Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, ist der Beschäftigte aus dem Traktoren-Entwicklungsbereich in häuslicher Quarantäne und wird ärztlich betreut. Zudem seien einige wenige weitere Mitarbeiter, die direkten Kontakt mit dem Betroffenen hatten, 14 Tage lang in Quarantäne. Sie

...

Sie sehen 62% der insgesamt 645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema