Wirtschaft

Daimler schickt 2017 eingeführte X-Klasse schon in Rente

Archivartikel

Stuttgart.Der Autobauer Daimler stellt die Produktion seiner erst 2017 auf den Markt gebrachten X-Klasse wieder ein. Man habe entschieden, das Pickup-Modell ab Ende Mai nicht mehr zu bauen, teilte eine Sprecherin mit. Die X-Klasse wird derzeit noch in Spanien produziert, als Teil der Kooperation mit Renault-Nissan im Werk in Barcelona, in dem auch der Nissan-Pickup Navara gebaut wird. Daimler-Van-Chef Marcus Breitschwerdt hatte im vergangenen Jahr auch schon eingeräumt, dass die X-Klasse, obwohl schon als Nischenmodell gedacht, die Erwartungen nicht erfüllt habe. Im gesamten Jahr 2019 wurden rund 15 300 Fahrzeuge verkauft. Daimlers Van-Sparte kämpft derzeit mit hohen Verlusten. Der Stuttgarter Konzern hatte deshalb schon angekündigt, sich das Portfolio genau anzusehen. dpa (BILD: dpa)

Zum Thema