Wirtschaft

Retouren Rund die Hälfte der Bestellungen geht zum Händler zurück / Vieles wird erneut zum Verkauf angeboten

Das passiert mit Rücksendungen

Archivartikel

München.Einkaufen macht Spaß – doch häufig folgt die Reue: Die deutschen Online-Shopper schicken pro Jahr eine dreistellige Millionenzahl von Paketen an Amazon, Otto, Zalando und Co. zurück. Doch wie gehen die Online-Riesen mit dieser Flut an Rücksendungen um? Insbesondere Amazon ist in die Kritik geraten. Der Vorwurf: massenhafte Vernichtung von Neuware.

Genaue Zahlen gibt es nicht. Große

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema