Wirtschaft

Corona Einschränkungen stellen Selbstständige vor existenzielle Herausforderungen / Betroffener Ex-Inhaber berichtet

Das Sterben der Reisebüros

Archivartikel

Berlin.Thomas Dippe steht vor einem Schaufenster. Auf der anderen Seite der Scheibe: eine Klappleiter und ein Farbeimer. Ansonsten ist der Raum leer, besenrein. Weihnachtlich erleuchtet ist die Einkaufsstraße im Potsdamer Ortsteil Babelsberg. Doch hinter diesem Schaufenster brennt kein Licht mehr. Die Klappleiter wird nur vom Schein der Straßenlaterne vor der verriegelten Tür erleuchtet.

Es

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema