Wirtschaft

Konjunktur Der Wirtschaftsweise Achim Truger ist für höhere staatliche Investitionen – auch wenn das neue Schulden bedeutet

„Davon profitieren zukünftige Generationen“

Archivartikel

Berlin.Achim Truger (50) ist Professor für Sozioökonomie an der Universität Duisburg-Essen. Im März trat der Rheinländer auf Vorschlag der Gewerkschaften die Nachfolge von Peter Bofinger im Kreis der fünf Wirtschaftsweisen an. Ein Gremium, das die Bundesregierung in wirtschafts- und finanzpolitischen Fragen berät. Truger plädiert für mehr staatliche Investitionen auch unter Inkaufnahme neuer

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4501 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema