Wirtschaft

DAX verliert Vortagsgewinne

Archivartikel

Frankfurt. Vor allem enttäuschende Daten vom US-Häusermarkt haben gestern den DAX belastet. Der Leitindex gab den Großteil seiner Vortagsgewinne wieder ab und schloss mit minus 1,22 Prozent auf 4538,21 Zählern. Der MDAX legte dagegen weiter zu und ging mit einem Plus von 0,78 Prozent auf 5261,05 Punkte aus dem Handel. Der Nikkei zog um 1,37 Prozent auf 8847,01 Punkte an. Der EuroSTOXX 50 ging

...
Sie sehen 48% der insgesamt 845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00