Wirtschaft

Interview Finanzanalyst Joachim Schallmayer von der DekaBank über Wertentwicklung und was Unternehmen im Index auszeichnet

„Der MDax kann sich auch international sehen lassen“

Archivartikel

Frankfurt.Er gilt als „kleiner Bruder“ des deutschen Aktienindex – der MDax für mittelgroße Unternehmen. Am 19. Januar wird er 25 Jahre alt. Joachim Schallmayer, Leiter Kapitalmärkte und Strategie beim Sparkassen-Fonds-Dienstleister DekaBank, hat den M-Dax genau beobachtet.

Herr Schallmayer, wie hat sich denn die „zweite Börsenliga“ entwickelt?

Joachim

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema