Wirtschaft

Finanzen Vorstandschef John Cryan soll gehen / Kommt damit die Rückbesinnung auf das klassische Spar- und Kreditgeschäft?

Deutsche Bank auf Sinnsuche

Archivartikel

Frankfurt.Die Deutsche Bank sitzt direkt am Puls des Kapitalismus: Nur wenige Meter von der New Yorker Börse entfernt hat das größte deutsche Geldhaus sein US-Hauptquartier aufgeschlagen an der berühmten Wall Street. Doch gerade diese Abhängigkeit vom globalen Finanzmarkt hat sich zu einem der größten Probleme der Bank entwickelt. Nun soll es ein klassischer Banker auf dem Chefsessel richten. Kommt

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4354 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00