Wirtschaft

Finanzen Zahl der Standorte soll von rund 500 auf 400 sinken / Corona-Pandemie verändert Nachfrage nach persönlicher Beratung / Kein zusätzlicher Stellenabbau

Deutsche Bank schließt jede fünfte Filiale

Archivartikel

Frankfurt.Noch im Juli hatte Karl von Rohr, stellvertretender Vorstandschef der Deutschen Bank, versichert: Das Filialnetz bleibe bis auf kleinere Arrondierungen. Es gebe keine Pläne, Ableger dauerhaft zu schließen. Heute ist das Makulatur, vor allem aufgrund der Folge der Corona-Pandemie. Kundinnen und Kunden kommen noch weniger in die Filialen als zuvor schon, setzen auf Online-Banking. Die Folge: Die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2573 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema