Wirtschaft

Finanzen Geldinstitut plant offenbar erneut Bad Bank / Grüne fordern deutlich mehr

Deutsche Bank will Risiken in Milliardenhöhe loswerden

Archivartikel

Frankfurt.Jetzt denkt offenbar auch die Deutsche Bank über die Einrichtung einer „Bad Bank“ und damit einer separaten Abwicklungseinheit für kritische Vermögenswerte nach. Papiere im Volumen von bis zu 50 Milliarden Euro sollen in eine solche „Bad Bank“ verschoben werden. Entsprechende Berichte dementierte das Institut am Montag nicht, betonte aber, dass man auf der Hauptversammlung Ende Mai angekündigt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema