Wirtschaft

Floristik Branche verzeichnet im abgelaufenen Jahr deutliches Plus und freut sich über wachsende Zahl jüngerer Kunden

Deutsche geben 3,1 Milliarden Euro für Blumen aus

Archivartikel

Essen.Die Deutschen kaufen wieder mehr Schnittblumen. Rund 3,1 Milliarden Euro haben sie im vergangenen Jahr für Rosen, Tulpen und Co. ausgegeben. Das waren knapp fünf Prozent mehr als 2018, wie der Zentralverband Gartenbau (ZVG) am Montag mitteilte. „Die Talfahrt beim Schnittblumenabsatz scheint beendet“, sagte ZVG-Präsident Jürgen Mertz vor Beginn der Pflanzenmesse IPM in Essen. Bei der reinen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2397 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema