Wirtschaft

5G-Mobilfunkstandard Umweltministerin stoppt Ausbau der neuen Technologie in der belgischen Hauptstadtregion / EU untersucht Strahlungsrisiko

„Die Brüsseler sind keine Versuchskaninchen“

Archivartikel

Brüssel.Céline Fremault hat sich als Rebellin gegen den Aufbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes 5G einen Namen gemacht. Vor wenigen Tagen ließ die christsoziale Umweltministerin der Hauptstadtregion Brüssel den Aufbau der neuen Übertragungstechnik stoppen. „Ich kann eine solche Technologie nicht begrüßen, wenn die Strahlungsstandards, die den Bürger schützen müssen, nicht beachtet werden, ob 5G oder

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema