Wirtschaft

Konjunktur Wirtschaft startet in ein Jahr der Unsicherheit / Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer sieht mehrere Risiken für Unternehmen

„Die Gewitterwolken sind relativ nah“

Archivartikel

Berlin.Die deutsche Wirtschaft stellt sich zum Jahresauftakt auf wirtschaftlich unruhigere Zeiten ein. Zwar wird auch 2019 ein Wachstum erwartet. „Aber konjunkturell sind die besten Zeiten vorbei“, sagte der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, der Deutschen Presse-Agentur. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer sagte: „Wir sollten die Konjunktur nicht kaputtreden. Aber

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema