Wirtschaft

Finanzen Deutsche Aktiengesellschaften schütten so viel aus wie nie - aber nur wenige heimsche Anleger profitieren davon

Dividenden fließen meist ins Ausland

Archivartikel

Frankfurt.46,3 Milliarden Euro und damit knapp vier Milliarden mehr als im Vorjahr - diese gigantische und bislang nie da gewesene Summe schütten die 640 an der Börse notierten deutsche Aktiengesellschaften in diesem Jahr an ihre Anteilseigner aus. Allein bei den 160 größten sind es 43,4 Milliarden.

Für Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Anlegerschutzvereinigung DSW, ist das trotzdem nur

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00