Wirtschaft

Diesel Streit um Kosten für Nachrüstung

Druck auf Autobranche wächst

Archivartikel

Berlin.Nach der Zulassung weiterer Systeme für Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel-Autos pochen Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) sowie das Kfz-Gewerbe und der ADAC auf mehr Zugeständnisse der Autoindustrie. Die Hersteller müssten den Einbau der Sets bezahlen, sagte Schulze, die lange auf Hardware-Nachrüstungen gepocht hatte, am Freitag.

Ähnlich äußerte sich ADAC-Vizepräsident Karsten

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema