Wirtschaft

Finanzen Genossenschaftliche Gruppe leidet unter Flaute an den Kapitalmärkten / Gewinn sinkt

DZ Bank spürt Gegenwind

Archivartikel

Frankfurt.Unter den deutschen Geschäftsbanken liegt sie in diesem Jahr ganz vorn, auch wenn der Netto-Gewinn deutlich um gut 16 Prozent abgesackt ist. Aber mit 918 Millionen Euro hat die DZ Bank Gruppe im vergangenen Jahr die Commerzbank (865 Millionen Euro) und viel klarer noch die Deutschen Bank (341 Millionen Euro) hinter sich gelassen.

Auch der DZ Bank hat 2018 allerdings die schwierige Lage

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1527 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema