Wirtschaft

Daimler Stadt Wiesbaden erhält 56 vollelektrische Stadtbusse / Absatz von Lkw-Motoren aus Mannheim soll leicht steigen

„E-Citaro großer Erfolg für uns“

Archivartikel

Mannheim.Der neue Daimler-Chef Ola Källenius beginnt seine Zeit mit ungewohnt roten Zahlen. Im zweiten Quartal ist der Konzern vor Zinsen und Steuern mit rund anderthalb Milliarden Euro in die roten Zahlen gerutscht. Dieselskandal, Pannen bei einem Airbag-Zulieferer und Anlaufschwierigkeiten bei neuen Modellen setzen der Pkw-Sparte zu. Das Lastwagen- und Busgeschäft setzt sich aber davon ab und

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema