Wirtschaft

Lebensmittel Händler stoppt Plakatwerbung / Treffen zu Billigangeboten bei Kanzlerin Merkel

Edeka-Werbung erbost Landwirte

Archivartikel

Berlin.Billigangebote für Lebensmittel im Handel werden kommenden Montag Thema eines Spitzentreffens bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Wie sehr das Thema polarisiert, zeigten gestern erboste Reaktionen auf ein Werbeplakat des größten deutschen Lebensmittelhändlers Edeka.

„Es ist wie David gegen Goliath, wenn Bauern mit dem Handel verhandeln“, teilte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema