Wirtschaft

Russland Schwimmendes Kraftwerk zur Stromversorgung

Ein Akw sticht in See

Archivartikel

Murmansk.Es glänzt in den russischen Nationalfarben und ist das neue Prestigeprojekt für die Atommacht Russland: Das erste schwimmende Atomkraftwerk hat sich auf den Weg zu seinem Zielhafen Pewek im äußersten Nordosten des Landes gemacht. Schlepper zogen am Freitag das umstrittene Kraftwerk mit dem Namen „Akademik Lomonossow“ aus dem Hafen in Murmansk in Nordrussland. Es soll in den nächsten zwei

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1005 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema