Wirtschaft

Arbeit Mindestlohn sorgt für Angleichung der Brutto-Stundenentgelte / Studie erkennt beim Jahresverdienst dagegen keinen Effekt

Ein Stück mehr Gerechtigkeit

Archivartikel

Berlin.Putzfrauen, Verkäuferinnen, Fensterputzer und Millionen von Minijobbern – sie alle können sich über deutlich höhere Löhne freuen. Weil die Verdienste der am schlechtesten bezahlten Beschäftigten relativ stark steigen, nehme die soziale Ungleichheit hierzulande neuerdings ab, erklärt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Die entsprechende Untersuchung lag dieser Zeitung vor

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3482 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema