Wirtschaft

Zwischenbilanz

Einbußen für Software AG

Archivartikel

Darmstadt.Die Software AG hat im abgelaufenen Quartal laut ersten Eckdaten etwas mehr neue Aufträge an Land gezogen als von Analysten erwartet. Allerdings lief das abgerechnete Geschäft bei Umsatz und operativem Ergebnis schwächer als gedacht. Der Umsatz dürfte den vorläufigen Zahlen zufolge bei 180,5 bis 185 Millionen Euro liegen, wie der MDax-Konzern mitteilte. Das sind bis zu fast 20 Prozent weniger

...

Sie sehen 55% der insgesamt 729 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00