Wirtschaft

G20 Globale Mindestsätze für Konzerne absehbar

Einigkeit bei Steuern

Archivartikel

Fukuoka.Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) rechnet mit einer internationalen Einigung auf globale Mindeststeuern für Unternehmen. „Die Einigkeit ist ziemlich groß, sie umfasst sowohl die Länder Europas als auch die Vereinigten Staaten von Amerika und viele andere“, sagte Scholz am Freitag vor dem Treffen der Finanzminister der Top-Wirtschaftsmächte (G20) im japanischen Fukuoka. „Deshalb kann man

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1497 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema