Wirtschaft

Tarife Mitarbeiter erhalten zweistufig mehr Geld

Einigung im Kfz-Handwerk

Archivartikel

Mannheim/Stuttgart.Die 55 000 Beschäftigten im baden-württembergischen Kfz-Handwerk bekommen in zwei Stufen mehr Geld. Erstmalig steigen die Löhne und Gehälter rückwirkend zum 1. Juni 2019 um 2,7 Prozent, mindestens jedoch um 80 Euro. Zum 1. August 2020 steht die zweite Erhöhung um weitere 2,6 Prozent an, ebenso mindestens um 80 Euro. Auszubildende erhalten rückwirkend und im nächsten Jahr jeweils 50 Euro mehr

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00