Wirtschaft

Energie Konzern verzichtet auf staatliche Förderung

EnBW baut Solarpark

Archivartikel

Karlsruhe.Der Energiekonzern EnBW will in Brandenburg erstmals einen Solarpark mit 175 Megawatt Leistung ohne EEG-Förderung bauen. Zum Vergleich: Der Kohleblock 9 des Grosskraftwerks Mannheim (GKM) leistet rund 900 MW. Die Anlage soll auf dem Gebiet der Kleinstadt Werneuchen (Kreis Barnim) auf 164 Hektar entstehen, wie Energie Baden-Württemberg gestern in Karlsruhe mittelte. Nach EnBW-Angaben geht es um

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema