Wirtschaft

Energie Karlsruher Konzern setzt auf neue Geschäftsfelder

EnBW treibt Umbau voran

Archivartikel

Karlsruhe.Der Energiekonzern EnBW will seine Gewinne mit neuen Geschäftsfeldern kräftig steigern. Energie- und Dateninfrastruktur, neue Energienetze und Elektromobilität sollen zusammen mit Wind- und Sonnenenergie die künftigen Stützen des Karlsruher Unternehmens sein. Bis 2020 erwarte er einen Gewinn von 2,4 Milliarden Euro und bis 2025 von mindesten drei Milliarden Euro im Jahr, sagte Vorstandschef

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema