Wirtschaft

Landgericht Mannheim Wirtschaftsstrafkammer unterbreitet Kompromissvorschlag / Staatsanwaltschaft und Verteidigung „nicht mehr Lichtjahre voneinander entfernt“

Endet Mannheimer UBS-Prozess per Absprache?

Archivartikel

Mannheim.Der Prozess gegen die Schweizer Großbank UBS steht „vor einer Weichenstellung“. So sieht es jedenfalls Ulrich Bunk, Vorsitzender Richter am Mannheimer Landgericht. Bei der Hauptverhandlung vor der Großen Wirtschaftsstrafkammer sagte Bunk, er habe gehört, dass Staatsanwaltschaft und Verteidigung über die Möglichkeit eines Deals redeten. Gleichzeitig stellte er klar, dass es „keine Verhandlungen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2315 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00