Wirtschaft

Nachruf Heidelberger Unternehmer Andreas Schneider-Neureither stirbt im Alter von 56 Jahren

Engagiert weit über SNP hinaus

Archivartikel

Heidelberg.Über Andreas Schneider-Neureither wird gesagt, dass er die Softwarefirma SNP gerne als seine Familie bezeichnet hat. Dass er selbst als Chef stets nahbar war. Und dass er lieber Unternehmer als Physik-Professor geworden ist, weil man so mehr bewirken kann. In der Nacht auf Montag ist der Manager plötzlich und unerwartet gestorben – im Alter von 56 Jahren.

Schneider-Neureither studierte

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3150 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema