Wirtschaft

HSE 24 Millionen Euro zusätzliche Rückstellungen lassen Gewinn schrumpfen / Schwere Vorwürfe gegen Ex-Finanzvorstand

"Erhebliche Risiken ignoriert"

Archivartikel

Darmstadt.Nicht einmal die übliche Schonfrist war Karl-Heinz Koch und Michael Böddeker vergönnt. Nicht nach 100, sondern schon nach 77 Tagen mussten die beiden neuen Vorstände der HEAG Südhessische Energie AG (HSE) gestern vor die Presse treten, um ihre Bestandsaufnahme zur wirtschaftlichen Lage des Konzerns zu präsentieren. Und tatsächlich war die Angelegenheit dringend. Der südhessische Versorger muss

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema