Wirtschaft

Auto Langjähriger Fiat- und Ferrari-Chef stirbt mit 66 Jahren

„Erleuchteter“ Topmanager Sergio Marchionne tot

Archivartikel

Turin.Der langjährige Chef der Autobauer Fiat Chrysler und Ferrari, Sergio Marchionne (Bild), ist tot. Das teilte Fiat gestern mit. Fiat und Ferrari hatten am Samstag bereits bekannt gegeben, dass der 66-Jährige die Posten des Vorstandschefs beim italienisch-amerikanischen Autobauer Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und bei der Tochter Ferrari aus gesundheitlichen Gründen abgeben müsse. Fiat- und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00