Wirtschaft

BMW Vorstandschef Harald Krüger verabschiedet sich mit durchwachsener Quartalsbilanz / Hohe Investitionen schmälern Gewinn

„Erst einmal ein bisschen Urlaub“

Archivartikel

München.Der scheidende BMW-Chef Harald Krüger hat am Donnerstag eine durchwachsene Quartalsbilanz vorgelegt. Die Münchner Autobauer verkauften zwar mehr Autos, aber der Gewinn vor Steuern fiel um 28 Prozent auf 2,05 Milliarden Euro. Hauptgrund waren höhere Investitionen in Zukunftstechnologien.

Für Krüger war es der letzte öffentliche Auftritt – in zwei Wochen übernimmt der bisherige

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema