Wirtschaft

Cum-Ex-Geschäfte Verfahren vor Bonner Landgericht

Erste Anklage zugelassen

Archivartikel

Bonn.Im Steuerskandal um hoch umstrittene Cum-Ex-Aktiendeals kommt es zu einem ersten Gerichtsverfahren. Das Landgericht Bonn hat die Anklage der Kölner Staatsanwaltschaft zugelassen, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr. Ein Gerichtssprecher wollte sich dazu allerdings nicht äußern. Die Kölner Staatsanwaltschaft wirft einem 41-Jährigen und einem 38-Jährigen die Beteiligung an Cum-Ex-Geschäften

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1259 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema