Wirtschaft

Energie Standortvereinbarung bei Caterpillar Mannheim wird nicht verlängert / Unverständnis bei Mitarbeitern und Gewerkschaft

„Es ist ein Schlag ins Gesicht“

Mannheim.Es ist kalt an diesem Novembermorgen auf dem Gelände bei Caterpillar in der Mannheimer Carl-Benz-Straße. Doch mehr als 100 Kollegen in Arbeitskluft hören gebannt dem Betriebsratsvorsitzenden Michael Klatt zu. Und der ist sauer auf die Konzernleitung. Es geht um eine Garantie für die rund 950 Arbeitsplätze des Gasmotorenwerks, die nun nicht weiter verlängert wird. Sie soll zum Jahresende

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema