Wirtschaft

Autobauer: Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes mahnt schnelle Informationen über geplante Unterstützung an

EU-Kommission macht bei Opel Druck

Archivartikel

Brüssel. EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes hat die Bundesregierung gedrängt, der EU-Kommission zügig ihre Pläne zur Unterstützung des Autobauers Opel vorzulegen. Die Kommission warte auf Zahlen und Fakten von Deutschland, um den Fall zu untersuchen, sagte Kroes gestern bei einer Anhörung im Europäischen Parlament in Brüssel. Diese sollten so schnell wie möglich vorgelegt werden. "Uns

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00