Wirtschaft

Digitalisierung Parlament in Straßburg beschließt kostenlose WLAN-Zugänge an öffentlichen Orten / Kommunen und Institutionen müssen sich bewerben

EU spendiert Bürgern kostenlosen Internetzugang

Archivartikel

Straßburg.Einmal WLAN, immer Internet - es ist ein Traum vieler Bürger, den die Gemeinschaft nun umsetzen will. Gestern segnete das Parlament der EU in Straßburg den Einstieg in einen durchaus ehrgeizigen Plan für drahtlose Zugangspunkte ins Internet ab: "Wifi4EU" beinhaltet die Errichtung von rund 5000 sogenannten Hotspots, die in öffentlichen Bereichen wie etwa Krankenhäusern, Bibliotheken oder Parks

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2510 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00