Wirtschaft

Mobiles Arbeiten Expertin erwartet durch Coronavirus nachhaltigen Schub / SAP bittet rund 22 000 Beschäftigte, zu Hause zu arbeiten

Expertin erwartet durch Coronakrise Schub für Homeoffice

Archivartikel

Mannheim.Das Coronavirus könnte den Themen Homeoffice und mobiles Arbeiten in Deutschland einen nachhaltigen Schub geben - das glaubt die Ludwigshafener Arbeits-Expertin Jutta Rump (kleines Bild). „Bei manchen Themen tut sich erst etwas, wenn eine Art Schock-Erlebnis von außen ein Umdenken erzwingt“, sagt die BWL-Professorin und Leiterin des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) in

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4401 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema