Wirtschaft

Statistik Beispielloser Einbruch der Ausfuhren um 31,1 Prozent / Außenhandelsverband spricht von verheerender Wirkung der Corona-Krise

Exporte – Horrorzahlen im April

Archivartikel

Wiesbaden.Die Corona-Krise hat den stärksten Exporteinbruch in der deutschen Nachkriegsgeschichte ausgelöst. Der Wert der Warenausfuhren stürzte im April nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gegenüber dem Vorjahresmonat um 31,1 Prozent auf 75,7 Milliarden Euro ab. Der Außenhandelsverband BGA sprach von „Horrorzahlen“. „Erstmals sehen wir in vollem Ausmaß die verheerende Wirkung der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema