Wirtschaft

Finanzhilfen Im juristischen Streit mit dem Bundesverfassungsgericht beruft sich Direktoriumsmitglied Schnabel auf EuGH-Entscheid

EZB will Wertpapierkäufe fortsetzen

Archivartikel

Frankfurt/Main.Die Europäische Zentralbank (EZB) wird trotz des Urteils des Bundesverfassungsgerichts ihre umstrittenen Wertpapierkäufe fortsetzen. Dies geschehe im Einklang mit dem Mandat der Notenbank, sagte Direktoriumsmitglied Isabel Schnabel der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“ (Montag). Schnabel bekräftigte, nur der Europäische Gerichtshof (EuGH) sei auf juristischer Ebene zuständig für die

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema