Wirtschaft

Coronavirus Im Mannheimer John-Deere-Werk arbeiteten die Beschäftigten bisher Seite an Seite – jetzt müssen sie Abstand halten

„Fabrik komplett umgestellt“

Archivartikel

Mannheim.Adam Hempel drückt den Knopf auf der orangefarbenen Fernbedienung in seiner Hand – die riesige Traktorkabine schwebt langsam von der Decke und senkt sich auf das grüne Fahrgestell. „Hochzeit“ nennt sich der Bereich im Mannheimer Werk des Traktorenherstellers John Deere, in dem die beiden zentralen Bauteile verbunden werden. An Hempels Arbeitsplatz sind in der Regel fünf Mitarbeiter

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema