Wirtschaft

Online-Netzwerk Einträge dürfen als Werbung genutzt werden

Facebook öffnet Firmen Zugang zu Nutzerprofilen

Archivartikel

New York/Berlin.Facebook sorgt für neue Datenschutz-Diskussionen: Wer ein Produkt oder ein Unternehmen erwähnt, kann sich künftig in der Rolle eines unbezahlten Werbebotschafters wiederfinden. Das weltgrößte Online-Netzwerk stellte jetzt den Dienst "Sponsored Stories" vor, bei dem Werbe-Kunden Facebook-Einträge von Nutzern hervorheben können.

Nur für "Freunde" sichtbar

Einträge wie "Gefällt mir"

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00