Wirtschaft

Online-Netzwerk Einträge dürfen als Werbung genutzt werden

Facebook öffnet Firmen Zugang zu Nutzerprofilen

Archivartikel

New York/Berlin.Facebook sorgt für neue Datenschutz-Diskussionen: Wer ein Produkt oder ein Unternehmen erwähnt, kann sich künftig in der Rolle eines unbezahlten Werbebotschafters wiederfinden. Das weltgrößte Online-Netzwerk stellte jetzt den Dienst "Sponsored Stories" vor, bei dem Werbe-Kunden Facebook-Einträge von Nutzern hervorheben können.

Nur für "Freunde" sichtbar

Einträge wie "Gefällt mir"

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00