Wirtschaft

Deutsche Bank Rätsel um verratene Razzia

Fahnder suchen Leck

Archivartikel

Frankfurt.Die vorab verratene Umsatzsteuer-Razzia bei der Deutschen Bank gibt den Strafverfolgern weiter Rätsel auf. Die Ermittlungen zur Suche nach der undichten Stelle in den Behörden richteten sich gegen Unbekannt, erklärte der Leitende Oberstaatsanwalt Günter Wittig gestern in Frankfurt. Bislang gebe es keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter. Das Verfahren wegen Geheimnisverrats läuft

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00