Wirtschaft

Ferienwohnungen: Internet-Betrüger erhält zweijährige Bewährungsstrafe

Archivartikel

Im Prozess um falsche Ferienwohnungen ist ein 28-jähriger Angeklagter zu einer Freiheitsstrafe in Höhe von zwei Jahren verurteilt worden. Die Richterin am Landgericht Mannheim setzte die Strafe zur Bewährung aus.

In der Erklärung der großen Strafkammer spielte auch die schwere Gen-Erkrankung des Angeklagten und sein frühes Geständnis eine Rolle. “Dennoch schützt eine Erkrankung nicht

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1036 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema