Wirtschaft

Konjunktur: US-Fed-Chef Bernanke sieht Ende des Abschwungs im kommenden Jahr / Kritik an den Banken

"Finanz-Kernschmelze ist abgewendet"

Archivartikel

Washington. US-Notenbankchef Ben Bernanke rechnet noch in diesem Jahr mit einem Ende des Abschwungs in den USA. Schon 2010 könnte es wieder bergauf gehen. "Nächstes Jahr werden wir dann eine Erholung erleben", meinte der 55-jährige Fed-Chef. Die Gesundung der Wirtschaft hänge aber von einer Stabilisierung des Finanzsystems ab. Das größte Risiko sei mangelnder politischer Wille, die Probleme zu

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00