Wirtschaft

Geldanlage Regierung schafft neue Berufsbilder / Verbraucher sollen unabhängiger informiert werden

Finanzberater statt Verkäufer

Archivartikel

Berlin.Die Bundesregierung hat vor, die Beratung von Anlegern durch unabhängige Experten zu stärken. Mitte nächsten Jahres werden zwei neue Berufsbilder geschaffen. Dann gibt es den "Honorar-Finanzanlagenberater" und den "Honorar-Anlageberater". Das hat das Bundeskabinett beschlossen. "Wir schaffen damit den Einstieg in eine Alternativkultur der Anlageberatung", hofft Bundesverbraucherministerin Ilse

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema