Wirtschaft

Luftfahrt Neu eingeführte Steuer schlägt vor allem bei Inlandsflügen deutlich auf die Ticketpreise durch

Fliegen über vier Prozent teurer

Archivartikel

Wiesbaden/Berlin.Die umstrittene neue Luftverkehrssteuer hat die Preise für Flugreisen aus Deutschland in die Höhe getrieben. Im Januar, dem ersten Monat mit der neuen Abgabe, lagen die Preise um 4,3 Prozent über denen vor einem Jahr, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden berichtete. Bei konstanten Steuern hätte die Steigerung lediglich 0,1 Prozent betragen. Pauschalreisen, bei denen der Flug nur

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2702 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00