Wirtschaft

Ryanair 150 Flugausfälle durch Streik / Konzernchef sauer

„Forderung aberwitzig“

Archivartikel

Frankfurt/Dublin.Tausende Kunden des irischen Billigfliegers Ryanair sind gestern nicht zum Flug gekommen. Wegen des ersten gemeinsamen Streiks von Piloten und Flugbegleitern fielen mindestens 150 der geplanten 400 Verbindungen von und nach Deutschland aus, wie der größte europäische Billigflieger bereits am Vortag angekündigt hatte. Darüber hinaus erwarte man keine Absagen, sagte Ryanair-Organisationschef

...

Sie sehen 43% der insgesamt 921 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00