Wirtschaft

Südkabel Unternehmen und IG Metall streiten vor Mannheimer Arbeitsgericht über Umsetzung des Tarifvertrags

Freie Tage statt mehr Geld

Archivartikel

Mannheim.Masseverfahren beim Mannheimer Arbeitsgericht: Etwa 150 Beschäftigte von Südkabel haben über die IG Metall Klagen gegen ihren Arbeitgeber eingereicht. Gestritten wird um das tarifliche Zusatzgeld, auch „T-Zug“ genannt, aus dem aktuellen Metall-Tarifvertrag. Mitarbeiter des Spezialisten für Starkstromkabel und Kabelgarnituren wehren sich dagegen, dass Südkabel den finanziellen Anspruch statt

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00